Archiv für die Kategorie 'Allgemein'

Umweltminister Röttgen lässt Gorleben weiter als Endlager ausbauen, obwohl der Salzstock dafür völlig ungeeignet ist. Die von ihm angekündigte „ergebnisoffene“ Endlagersuche wird so zur Farce. Fordern Sie von Umweltminister Röttgen das Aus für Gorleben als Endlager!

Zur Unterstützung dieser „Unterschriften“-Aktion geht es über den nachfolgenden Link (dort gibt es auch ausführlichere Informationen zu der Forderung)!

http://www.campact.de/atom2/sn15/signer

PDF Drucker    Sende Artikel als PDF   

 

Freitag 23.03
Uhrzeit: ab 16:00

Dillingen Lokschuppe​n (Direkt beim Bahnhof)
Bundeskanzlerin Merkel soll ab 17:00 in Dillingen im Lokschuppen sein
Ort: Dillingen-Saar – 66763 Werderstr. 4
Verlängerte Werderstr. – Richtung Pachten. Nordöstlich vom Bahnhof und Stadtpark

Nach der neusten PM im „Volksfreund“ wird die Bundesregierung nicht auf Frankreich einwirken um das AKW Cattenom, nahe der deutsch-luxemburgischen Grenze stillzulegen.

http://www.volksfreund.de/​nachrichten/region/​rheinlandpfalz/​rheinlandpfalz/​Heute-im-Trierischen-Volksf​reund-Bundesregierung-laes​st-Land-im-Kampf-gegen-Cat​tenom-allein;art806,309753​4

Bundesregierung lässt uns im Engagement für die sofortige Schließung des Pannenmeilers Cattenom allein

Cattenom-Non-Merci
Danach respektiere die Regierung die nationale Souveränität und werde sich nicht in die Energiepolitik anderer Länder einmischen. Frau Merkel engagiert sich aber in der Lösung der finanzpolitischen Problematik, mischt sich überall ein, sagt Sarkozy was zu tun ist und was die Energiepolitik betrifft, enthält sie sich. Wenn Frau Merkel den Ausstieg aus der Atomenergie in Deutschland wirklich ernst meint, dann ist es ein Muss, sich für den Ausstieg aus der Atomenergie in Frankreich zu engagieren. Deswegen wollen wir die Bundeskanzlerin Merkel dazu beauftragen, sich bei ihrem nächsten Treffen mit Herrn Sarkozy über die schnellst mögliche und unumkehrbare Schließung des Pannenmeiler Cattenom zu engagieren.

 

Frau Merkel kommt nach Dillingen!! Deswegen wollen wir unseren Protest zeigen, indem wir uns mit verbundenen Augen vor oder in den Lokschuppen stellen, denn die Bundesregierung verschließt die Augen vor den Gefahren der Nutzung der Atomenergie und fordern Frau Merkel am 23.03.2012 in Dillingen vor oder im Lokschuppen dazu auf, sich für die sofortige und dauerhafte Schließung des Atomkraftwerks Cattenom zu engagieren.

Nehmt zahlreich an unserem Protest teil und lasst uns starke Zeichen für den sofortigen und grenzüberschreitenden Atomausstieg setzen – nur gemeinsam und zahlreich sind wir stark – je Mehr Menschen am Protest teilnehmen – desto größer sind unsere Chancen, dass sich Frau Merkel auch in Frankreich für die sofortige Schließung des Pannenmeilers Cattenom engagiert.

PDF Creator    Sende Artikel als PDF   

Seit ein paar Tagen gibt es eine neue (deutschsprachige) Homepage über den Ort Rhodes am Stockweiher (Etang du Stock).

Hier gibt es viele Infos zu Übernachts- & Freizeitmöglichkeiten sowie aktuelle News aus dem Ort und der Umgebung dieses beliebten Ferienzieles.

Hier der Link zu der neuen Homepage:  http://www.rhodeslorraine.de

PDF Creator    Sende Artikel als PDF   
Fax Online    Sende Artikel als PDF   
Chris

Cattenom sofort abschalten!

Der Stadtrat der Landeshauptstadt Saarbrücken erklärt in tiefer Betroffenheit sein Mitgefühl mit den Opfern des Erdbebens und des Tsunamis sowie der Atomkatastrophe von Fukushima. Der gravierende Störfall in dem japanischen Atomkraftwerk zeigt einmal mehr, dass Atomkraft nicht beherrschbar und mit unverantwortbaren Risiken verbunden ist. Ein vergleichbarer Störfall im französischen Atomkraftwerk Cattenom würde weite Teile unserer Region auf Dauer unbewohnbar machen.

Das nach deutschen Genehmigungsstandards zu keinem Zeitpunkt genehmigungsfähige Atomkraftwerk Cattenom war von Anfang an durch schwere konstruktive Mängel und technische Probleme gekennzeichnet. Obwohl sich gerade in letzter Zeit die Störfälle häufen, plant der Betreiber eine weitere Laufzeit der Blöcke von bis zu 40 Jahren.

Vor dem Hintergrund der Ereignisse in Japan und in Sorge um die Sicherheit der Bevölkerung fordert der Stadtrat der Landeshauptstadt Saarbrücken

  • die sofortige Abschaltung des Atomkraftwerks Cattenom
  • eine Sicherheitsüberprüfung analog zu den jetzt in Deutschland stillgelegten Reaktoren
  • die Erarbeitung eines Konzepts für die nachhaltige Energieversorgung der Region Saar-Lor-Lux ohne Atomkraft

Die Landeshauptstadt Saarbrücken unterstützt die Unterschriftenaktion, mit der Bürgerinnen und Bürger der Region ihrer Forderung nach Abschaltung des Atomkraftwerks Cattenom persönlich Ausdruck verleihen können. Entsprechende Unterschriftenlisten werden im Rathaus und anderen öffentliche Gebäuden ausgelegt.

Die Unterschriftenliste kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden!

1300969398_cattenom_sofort_abschalten_04_Seite_11300969398_cattenom_sofort_abschalten_04_Seite_2

PDF Creator    Sende Artikel als PDF   
Chris

Tipp für Segelfreaks

Den folgenden Webshop kann ich nur empfehlen! Tolles Sortiment, gute Preise, schneller Lieferung und einwandfreier Service:



segelservice.com

PDF erstellen    Sende Artikel als PDF   
Chris

Hab ich schon erwähnt…

… daß ich nun stolzer Besitzer des Sportbootführerscheins Motor + Segeln bin? – Dank einem tollen Kompaktkurs bei der Segelschule S.A.L.T. aus Saarbrücken (www.saltyacht.com) wurde ich in kürzester Zeit am Ausbildungszentrum Bostalsee in Bosen fit gemacht. Grüße an dieser Stelle an meinen Ausbilder Thilo! – Hat Spass gemacht!

SBFB

Alle Prüfungsteile wurden bestanden! – 100 % genial!

PDF Creator    Sende Artikel als PDF   
Chris

Frohe Weihnachten

Ich wünsche Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2010!

Frohe_Weihnachten_Osterhase

PDF Creator    Sende Artikel als PDF   
Chris

Fünf Jahre Firefox

Fünf Jahre Firefox

Posted using ShareThis

PDF Converter    Sende Artikel als PDF   

Inzwischen hat Microsoft Office 2007 ja eine recht weite Verbreitung gefunden, so dass dieser Tip für viele ganz hilfreich sein kann.

Es empfiehlt sich auch im Office Bereich Dokumente vor der Weitergabe an andere Personen grundsätzlich nach PDF zu wandeln. In Office 2007 ist das nun grundsätzlich auch ohne teure „Profisoftware“ möglich. Auf der Homepage von Microsoft gibt es ein Plugin für Office 2007 zum Download, welches ermöglicht jedes beliebige Office-Dokument als PDF-Datei zu speichern.notizzettel_pdf_office_2007

Hier der Link zu dem  Plugin: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=4d951911-3e7e-4ae6-b059-a2e79ed87041&displaylang=de

Für Anwender älterer Programme aus der Office Reihe sowie für die „professionellere“ Erzeugung von PDF-Dateien auch aus anderen Anwendungen heraus empfiehlt sich das kostenlose Tool „FreePDF„. Dieses Tool installiert einen sogenannten „Virtuellen Drucker“. „Druckt“ man auf diesen Drucker aus jeder beliebigen Anwendung heraus, so wird im Hintergrund eine PDF-Datei erzeugt. Das Tool bietet von Haus aus auch mehr Einstellungsmöglichkeiten mit denen dann auch (in einem gewissen Rahmen) durchaus brauchbare PDF-Dateien für den professionellen Druck erzeugt werden können.

Hier also auch der Link für das Tool FreePDF: http://freepdfxp.de/

PDF Creator    Sende Artikel als PDF   

Nächste Einträge »